Der Verlag

Sujet Verlag

Vor 17 Jahren hat der Verleger Madjid Mohit sein Land, den Iran, aus politischen Gründen verlassen und kam auf Umwegen nach Deutschland. Mohit stammt aus einer Verleger Familie - die „Mohit Publications”. Bereits als junger Verleger in dritter Generation geriet er mit der Zensur in seinem Heimatland in Konflikt. „Damals wurde Hundert Jahre Einsamkeit von Gabriel García Márquez kurz nach seiner Veröffentlichung durch unseren Verlag verboten ”, erinnert sich Mohit, „das war schrecklich für mich.”
Heute lebt er wieder vom gedruckten Wort und hat sich damit seinen Traum erfüllt. 2006 feierte der kleine Bremer Verlag sein 10-jähriges Bestehen.
Neben Kinderbüchern, veröffentlicht der Sujet Verlag auch Romane, Lyrik und Sachbücher.